Souveräner Shooters-Erfolg

24.03.18 09:30 Uhr in Goldau Berufsbildungszentrum (BBZG)
Junioren U15 Promotion
HSG Mythen-Shooters (G) - HC Rüti Rapperswil-Jona °
34:23 (16:11)

Die U15G-Junioren der HSG Mythen-Shooters haben nach zuletzt zwei Niederlagen am Stück wieder zurück auf die Erfolgsspur gefunden. Gegen einen harmlosen HC Rüti Rapperswil-Jona liefen die Schwyzer am Samstag in der BBZG-Halle nie in Gefahr, dass sich ihre Durststrecke weiter verlängern könnte.

Führung kontinuierlich ausgebaut
Vor dem Spiel liess ein Blick auf die Tabelle, welcher die beiden Mannschaften in unmittelbarer Nähe (Platz 4 und 6 mit zwei Punkten Differenz) zeigte, noch keine derart klare Angelegenheit vermuten, zu welcher sie sich schliesslich entwickelte. Und zumindest im physischen Bereich wies der Gast aus Rüti und Rapperswil-Jona gar Vorteile auf gegenüber den Einheimischen, die dann aber gleichwohl sofort das Kommando übernahmen und sich so von Beginn an auf dem sicheren Weg in Richtung ihres ersten Sieges seit dem 3. Februar bewegten. Während sich der Gegner bei seinen Offensivbemühungen vorwiegend mit Abschlüssen aus der Distanz versuchte und mit diesen nicht selten erfolglos blieb, zeigten die Shooters durchaus einige Variationen in ihrem Angriffsspiel. Alleine schon deswegen verdienten sich die Einheimischen einen Vorsprung, der sich im Laufe des ersten Durchgangs immer weiter vergrösserte und schliesslich kurz nach Wiederbeginn entscheidende Masse annahm. In jener Phase riefen die Shooters ihre stärkste Periode ab und brauchten so nur fünf Minuten, um den Pausenvorsprung zu verdoppeln. Dass in der Folge die Führung nicht noch deutlicher wurde, verkam daher zur Randnotiz. Auch so blieb der Shooters-Erfolg bis zuletzt ungefährdet.

Ein Monat Pause – dann der Saisonabschluss
Kurz vor dem Ende ihrer laufenden Spielzeit haben die U15G-Junioren also dank diesem samstäglichen Sieg wieder zurück auf die Erfolgsspur gefunden. Diesen Weg wollen die Shooters nun natürlich weitergehen. In der laufenden Saison wird sich ihnen allerdings nur noch einmal die Möglichkeit bieten, um ein Erfolgserlebnis einzufahren. Und dies erst noch nach einer längeren Pause von rund einem Monat. Am 28. April steht für die Shooters bei der SG Wädenswil/Horgen die Saisonderniere an.
Die Aufstellung:
Albrecht; Bächler (2), Bürgi, Inderbitzin (13), Mazza (6), Schobinger, Schwander T., Schwander V., Staub (4), Tanner (9).