Shooters vor Doppelwochenende

24.03.19 13:00 Uhr in Schöftland SPH
Juniorinnen U14 Inter Abstiegsrunde
HV Suhrental + - HSG Mythen-Shooters

Auf die U14-Inter-Juniorinnen wartet am Wochenende ein happiges Programm. So stehen für die Schwyzerinnen innerhalb von rund 20 Stunden zwei Partien auf dem Spielplan.
Am Samstag treffen sie in der Brunner Sporthalle auf die SG Zürisee. Schon zum vierten Mal in der laufenden Saison kommt es damit zum Duell mit der Spielgemeinschaft aus Thalwil, Horgen und Wädenswil. Die Zürcherinnen behielten dabei zwei Mal die Oberhand, dies jeweils in ihrer eigenen Halle. Einen Sieg feierten auch die Shooters im bislang einzigen Heimspiel gegen den bevorstehenden Widersacher. Geht es nach den Schwyzerinnen, soll diese Reihe an Heimerfolgen am Samstag natürlich weitergehen. Sollte den Shooters tatsächlich ein Erfolg gelingen, wäre dies die geglückte Rehabilitation für den schwachen Auftritt aus der Vorwoche (14:30 gegen Köniz).
Und wenn es am Samstag nicht mit einem Vollerfolg klappen will, so würde sich zumindest die schnelle Gelegenheit bieten, dies zu korrigieren. Denn schon einen Tag später steht das Gastspiel beim HV Suhrental an. In Schöftland wartet dann ein Gegner, auf welchen die Shooters im bisherigen Saisonverlauf noch nicht getroffen sind. Die Aargauerinnen holten sich aus den bisher ausgetragenen sechs Partien sechs Punkte. Darunter findet sich unter anderem ein Forfait-Sieg, aber auch ein Erfolg über den bis dato verlustpunktefreien Leader SG Kriens-Horw-Borba, den der HV Suhrental am vergangenen Samstag einfuhr.