Shooters diesmal klare Siegerinnen

16.02.19 12:00 Uhr in Goldau Berufsbildungszentrum (BBZG)
Juniorinnen U16 Promotion
HSG Mythen-Shooters - SG Ruswil/ Wolhusen *
36:17 (20:9)

Die U16-Juniorinnen der HSG Mythen-Shooters haben eine Woche nach der ersten Rückrundenniederlage den direkten Weg zurück auf die Erfolgsspur genommen. Im Spiel gegen die SG Ruswil/Wolhusen liessen sie keine Zweifel über ihren nun schon dritten Sieg im vierten Spiel des Jahres aufkommen.

Shooters deutlich effizienter
Zwei Siege hatten die Shooters bis vor dem Spiel vom vergangenen Samstag in der BBZG-Halle eingefahren und dabei jeweils mit einem Tor Differenz triumphiert. Bei der vor einer Woche erlittenen Niederlage in Stans mussten die Schwyzerinnen derweil dem Gegner mit einem mickrigen Plustor den Vortritt überlassen. Vor allem die mangelnde Effizienz vor dem gegnerischen Gehäuse war damals ausschlaggebend für die Niederlage.
Diesbezüglich vermochten sich die Shooters im Spiel gegen die SG Ruswil/Wolhusen deutlich zu steigern und so den Grundstein für einen diesmal diskussionslosen Sieg zu legen. Allerdings erwiesen sich die Luzernerinnen auch als klar zu harmlos, um die Shooters jemals ernsthaft in Bedrängnis zu bringen. Erst nach sieben Minuten mussten die Einheimischen so den ersten Gegentreffer hinnehmen (3:1). In der Folge bauten die Shooters den Vorsprung kontinuierlich aus und vermochten dabei in der Offensive einige durchaus sehenswerte Aktionen aufs Parkett zu zaubern. Der Sieg, der bereits zur Pause feststand, war so auch in der Höhe verdient.

Ein Monat Pause
Die bislang erfreuliche Rückrunde nahm damit am Samstag für die U16-Juniorinnen ihre Fortsetzung. Bis diese Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden kann, müssen sich die Shooters nun aber eine ganze Weile gedulden. Es folgt nun eine einmonatige Pause, ehe die Schwyzerinnen am 16. März wieder ins Meisterschaftsgeschehen eingreifen. Dann steht das Gastspiel beim BSV RW Sursee auf dem Programm.
Die Aufstellung:
Kamer L.; Büeler, Bürgi, Delmenico, Hunziker, Kamer A., Kaplan, Krug, Müller, Spelina, Torelli, Zgraggen.