Leader Willisau wartet auf die SG Muotathal/Mythen-Shooters

19.11.22 16:00 Uhr in Willisau Hallenbad
Frauen 1. Liga
STV Willisau - SG Muotathal/Mythen-Shooters

Die SG Muotathal/Mythen-Shooters konnten am vergangenen Samstag den ersten Sieg der Saison gegen den Handball Emmen feiern. Damit liegen die Schwyzerinnen immer noch auf dem letzten Tabellenplatz. Klar an der Spitze der Tabelle mit 11 Punkten aus 6 Spielen liegt der STV Willisau. Alle anderen Teams sind sehr nahe beieinander. Vier der sechs Teams haben momentan 6 Punkte und die Schwyzerinnen am Tabellenende 5. Rechnerisch gesehen, ist also es noch möglich den Einzug in die Finalrunde zu schaffen. Praktisch ist es jedoch kaum möglich, denn die Schwyzerinnen müssen noch zweimal gegen den bislang ungeschlagenen Leader STV Willisau spielen. Auch hat das zweit platzierte Team HC Malters zwei Spiele weniger auf dem Konto als die SG Muotathal/Mythen-Shooters. Am kommenden Samstag treffen die Schwyzerinnen auswärts auf den Leader STV Willisau. Die Willisauerinnen kennt man bereits aus der vergangenen Saison. Damals konnten die Schwyzerinnen beide Spiele knapp für sich entscheiden. Schaut man sich die aktuelle Tabelle an, sind die Luzernerinnen jedoch klar in der Favoritenrolle. Die Spielerinnen der SG Muotathal/Mythen-Shooters werden jedoch nichts unversucht lassen, um dem Leader ein Bein zu stellen und sich den zweiten Sieg der Saison zu holen. Mit einer starken Teamleistung könnte dies auch gelingen. Dafür muss jede Spielerinn 110% geben und die Fehlerzahl gegenüber den letzten Spielen muss minimiert werden.

Text: Nadja Heinzer
Foto: Andy Scherrer / topsportfotografie.ch