Keine Punkte zum Saisonabschluss

12.06.21 13:00 Uhr in Brunnen Sporthalle
Junioren U15 Promotion S2
HSG Mythen-Shooters - HR Hochdorf
23:32 (9:15)

Die Shooters U15-Junioren mussten sich am Samstag mit einer Niederlage aus der Saison verabschieden. Gegen Leader Hochdorf agierten die Schwyzer in zu vielen Situationen zu inkonsequent.

Nur einige gute Phasen reichten nicht
Ja, es hätte gegen die HR Hochdorf, dem noch immer verlustpunktefreien Leader, bestimmt eine äusserst starke Leistung benötigt, um die Saison mit Punkten abschliessen zu können. Eine solche verpassten die Shooters am Samstag in der Brunner Sporthalle aber. Zwar waren im Auftritt der Einheimischen einige gute und solide Phasen in Abwehr und Angriff zu erkennen. In der ersten Halbzeit schafften sie es dank einer solchen gar, sich in Schlagdistanz mit dem Widersacher aus dem Seetal zu bewegen. Das erwies sich letztlich aber lediglich als Momentaufnahme. Insgesamt war diese letzte Shooters-Vorstellung der Saison dann doch zu inkonsequent – insbesondere in der Abwehr –, um ernsthaft an einem erfolgreichen Ausklang der Spielzeit schnuppern zu können.
Damit bleibt es in der Endabrechnung der gesamten Saison bei einem einzigen eingefahrenen Sieg für die Shooters U15-Junioren, die in der (Corona-bedingten) verkürzten Spielzeit insgesamt neun Spiele absolvierten. Den einzigen Vollerfolg fuhren sie Anfang Mai beim 23:16 über die SG Reuss ein. Davor und danach waren die Schwyzer zwar ab und an nahe dran an Punkten, wobei sich auch die eine oder andere Kanterniederlage in die Abschlussbilanz reiht.
Die zweite Saisonhälfte endet für die Shooters damit in ihrer Vierer-Gruppe auf dem letzten Platz.
Die Aufstellung:
Sivanesan; Aschwanden M., Aschwanden T., Heinzer, Koch, Marty, Mengelt, Mettler, Nauer, Steiner.