Gelungener Saisonstart des Damen 1

10.09.21 20:45 Uhr in Emmen Rossmoos
Frauen 1. Liga
Handball Emmen - SG Muotathal/Mythen-Shooters
24:35 (10:18)

Nach der langen Vorbereitungsphase waren die Spielerinnen der SG Muotathal/Mythen-Shooters am vergangenen Freitag motiviert für das erste Spiel auswärts gegen den Handball Emmen. Der Start gelang ihnen gut und sie gingen direkt in Führung. Die kompakte und geschlossene Mannschaftsverteidigung machte es den Gegnerinnen schwer, Tore zu erzielen. Bei den Emmerinnen liess der Kampfgeist jedoch nicht nach und so holten sie bis auf drei Tore auf. Im letzten Drittel der 1. Halbzeit liess die Leistung der Gegnerinnen nach und der KTV Muotathal konnte den Vorsprung ausbauen. Mit einem Spielstand von 10:18 ging es in die Pause.

Kompakte Mannschaftsleistung
In der zweiten Halbzeit kurbelte Emmen das Tempo nochmals an. Die Shooters liessen sich zu viel Zeit mit dem Rückzug, sodass Emmen schnell Tore erzielen konnte. Trotzdem konnten sie den grossen Torunterschied nicht mehr aufholen. Es gab viele Zeitstrafen auf beiden Seiten und auch einige Penaltys. Zum Schluss gewann die SG Muotathal/Mythen-Shooters das Spiel mit einem erfolgreichen Spielstand von 24:35.

Telegramm:
F1-02: Handball Emmen – SG Muotathal/Mythen-Shooters 24:35 (10:18)
Emmen Rossmoos – SR: Arnold/Zakarauskas
SG Muotathal/Mythen-Shooters: Betschart Marion (11 Paraden), Suter Anja (1 Parade); Betschart Daria (7), Betschart Norina, Eichhorn Andrea (1), Fässler Fabienne (3), Gwerder Michelle (3), Gwerder Petra, Gwerder Yael (10/5), Heinzer Eliane (5), Heinzer Jana (1), Piantanong Nattha (1), Weber Corine (1), Weber Florentina (3).

Anja Suter