Erstes Meisterschaftsspiel gegen bekannte Gegner

05.09.20 18:15 Uhr in Emmen Rossmoos
Frauen 1. Liga
Handball Emmen - SG Muotathal/Mythen-Shooters

Am Samstag, dem 5. September, ist für die SG Muotathal/Mythen Shooters das erste Meisterschaftsspiel angesagt. Gegen den altbekannten Gegner des Handballklubs Emmen kann ein interessantes/dynamisch/lebhaft und aufregendes Spiel erwartet werden.

Bereits in der letzten Saison spielten die Shooters gegen die 1. Liga vom Handball Emmen. Beide Teams befanden sich in der Abstiegsrunde, welche durch Corona jedoch abrupt abgebrochen wurde. Aufgrund dieser Unterbrechung gab es nur ein Aufeinandertreffen der beiden Gruppen, welches die Muotathalerinnen souverän gewannen. Durch ein gutes Zusammenspiel und eine starke Verteidigung konnte die SG diesen Match mit einem 15-Tore-Unterschied klar für sich entscheiden.

Mit viel Selbstvertrauen an den Match
Auch am kommenden Samstag müssen die Shooters vollkommen konzentriert und bei der Sache sein, um diesen Sieg mit nach Hause nehmen zu können. Durch das gewonnene Cupspiel haben die Damen sicherlich etwas Selbstvertrauen getankt und können nun mit einer positiven Einstellung die Reise antreten. Der Handball Emmen stellt aber trotzdem eine grössere Herausforderung dar als die zuvor besiegten Gegner im Cupspiel, da sie auf gleichem Niveau spielen. Damit die Muotathalerinnen mit den zwei Punkten die Heimreise antreten können, muss erneut kompakt verteidigt werden sowie im Angriff Spielzüge anwenden und die Tormöglichkeiten ausnutzen.
Hopp Muotathal!

Sarah Inderbitzin