1. Liga-Damen empfangen den Leader

01.01.21 00:00 Uhr in
Frauen 1. Liga
SG Muotathal/Mythen-Shooters - HC Kriens

Si. Nach einer fünfwöchigen Spielpause steht für die 1.-Liga-Damen endlich wieder ein Match bevor. Dabei gibt die SG Muotathal/Mythen-Shooters am Samstag ihre Meisterschaftspremiere in Goldau. Die Schwyzerinnen konnten die lange Pause gut nutzen und haben vor allem an ihrer Spieltaktik gearbeitet.
Die SG Muotathal/Mythen-Shooters belegt in der Hauptrunde derzeit den vierten Tabellenplatz. Die Damen haben bereits drei Spiele absolviert, von diesen konnten sie jedoch nur eines für sich entscheiden. Zwei Punkte liessen sie in Emmen zurück und mit dem aktuell zweitplatzierten HC Malters mussten sie sich die Punkte teilen. Der anstehende Gegner HC Kriens nimmt zurzeit die Leader-Position ein. Die Luzernerinnen haben bereits vier Spiele bestritten und mussten sich nur ganz zu Beginn der Saison gegen den HC Malters geschlagen geben. Seit dieser Niederlage Anfang September haben sie kein weiteres Spiel verloren und belegen somit mit sechs Punkten den ersten Tabellenplatz.
Damit diese Siegesserie des HC Kriens unterbrochen werden kann, müssen die Schwyzerinnen die Leistung von ihrem letzten Spiel gegen den HC Malters abrufen können. Mit einer derartig kompakten Verteidigung und gutem Zusammenspiel wird es den Shooters möglich sein, auch den Leader Kriens besiegen zu können.

Achtung! Aufgrund der aktuellen Lage rund um das Corona-Virus findet das Spiel ohne Zuschauer statt. Danke fürs Verständnis!